Update 22.04.2012

Liebe Beatrice,

nicht nur Lina und Jeffrey sondern auch wir wünschen Ihnen und allen Fellnasen ein schönes Osterfest. Sicherlich haben Sie auch das richtige Frühlingswetter auf Mallorca. Hier ist es zur Zeit ziemlich kalt und ab und zu hagelt und schneit es, eben typisches Aprilwetter.

Viele Grüße

Ihre Familie Allwardt



Update 30.01.2012

Hallo liebe Beatrice,
es hat geschneit!!!!!!!Wir haben heute alle eine Winterwanderung gemacht. Das war ein Spaß. Jeffrey hat mir gezeigt, wie man durch den Schnee toben kann. Nun bin ich total geschafft und müde.
Liebe Grüße von
Lina, dem Winterwanderhund



Update 03.01.2012

Sehr geehrte Frau von Bihl,

wünschen Ihnen und Ihren Mitstreitern/innen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und ein erfolgreiches Jahr 2012. Wir danken Ihnen für (Kata)Lina, dem für uns schönsten Weihnachtsgeschenk.

Ihre Familie Allwardt



Update 26.12.2011

Hallo liebe Beatrice,
ich denke, es wird Zeit, mich mal wieder zu melden. Du musst wissen, dass ich viel beschäftigt bin. Zum einen bin ich inzwischen im Gartenbau tätig. Ich sage Herrchen, wo er im Frühjahr Blumen pflanzen kann und bereite dann schon mal ein paar Löcher vor. Dann muss ich ja auch alle meine neu erworbenen Freundschaften zu den Vierbeinern hier im Dorf pflegen. Besonders die Pferde sind sehr sensibel, wenn ich mich mal ein paar Tage nicht sehen lasse. Na ja und dann bin ich ja in den Hundesport eingestiegen. Agility heißt das glaube ich, was Herrchen da mit mir macht. Aber du kannst es glauben, ich bin immer schneller als er, obwohl er nicht durch Tunnel und über Hindernisse muss.

Und dann ist mir ja heute etwas gaaanz Schreckliches passiert: Ich habe meine Familie mit zum Weihnachtsmarkt genommen, damit die auch mal unter Leute kommen. Na ja, viel los war nicht, aber auf einmal kamen wir an so einer Holzbude vorbei und du glaubst es nicht, da stand ein richtiger, gefährlicher, schrecklicher, furchteinflößender ........Fuchs......(aus Holz). Na dem habe ich erst einmal Bescheid gestoßen und habe gebellt, was mein spanisches Temperament so hergab. Frauchen und die anderen Leute haben so gelacht, ich weiß gar nicht warum. Das war eine absolut gefährliche Situation mit diesem Holzfuchs. Damit sind für mich Weihnachtsmärkte in diesem Jahr gestorben. Nun warten wir alle auf so ein weißes Zeug, das vom Himmel fallen soll. Ich bin gespannt, was die Menschen damit meinen.

Ich hoffe, dir und allen anderen geht es gut. Frauchen sagt, wir wünschen euch einen schönen 3. Advent.
Bis bald



Update 22.11.2011

Liebe Beatrice,

meine Familie hat seit heute "schnelles Internet" und nun konnten wir endlich die ZDF Reportage von eurer Homepage sehen. Wie haben alle gestaunt, dass ich trotz meiner Jugend schon ein Filmstar war. Als ich deine Stimme gehört habe, war ich ganz aufmerksam. Das war toll, meine alten Kumpel noch mal wiederzusehen. Hoffentlich haben sie inzwischen auch eine Familie gefunden, wo es ihnen richtig gut geht. Frauchen war ganz schön betroffen, als sie sah, an welchem seidenen Faden unser Leben hing. Sie hat auch gesagt, dass es gut ist, dass es Menschen wie euch gibt.

Nun zu mir. Ich lebe ja nun schon zwei Wochen bei meiner Familie. Jeffrey habe ich als großen Hundebruder adoptiert. Man kann von ihm ganz schön was lernen (auch Dummheiten natürlich), aber ein bisschen Spaß muss ja sein. Auch habe ich hier schon viele Hundefreundschaften geschlossen, Gänse, Hühner, Schafe und Pferde kennengelernt und Alpakas bestaunt. Die sehen schon echt komisch aus, aber hüten lassen wollen sie sich nicht. Ansonsten spielen wir viel mit Bällen, Wurfscheiben und Stöckchen. Ich kann das auch schon ganz toll zurückbringen, sagen Lea und Frauchen. Du siehst also, ich habe viel zu tun. Abends liege ich immer ganz geschafft in meinem Körbchen und träume was Süßes.
So, das war mal eine kurze Meldung von mir. Das nächste Mal schicken wir auch wieder ein Foto mit.

Bleibt alle schön gesund.
Viele Grüße natürlich auch von meinen Zweibeinern

eure Katalina, die jetzt nur noch Lina heißt



Hallo liebe Frau von Bihl,

wie gestern Abend versprochen heute ein erster "Lagebericht": Katalina ist gut und pünktlich in Hannover angekommen. Sie war wohl auf dem Flughafen der Star, wie mir die Flugpatin mitteilte. Auch uns hat sie sofort und ohne Scheu begrüßt und auf der Fahrt nach Hause ganz friedlich geschlafen. Jeffrey ist begeistert von seiner neuen Lebensgefährtin. Nachdem sich beide ausgiebig schnuppernd abgecheckt hatten, haben sie die restlichen Nachstunden nebeneinander auf der Decke geschlafen. Das Futter hat ihr geschmeckt und erste Erkundungsgänge in Haus und Garten sind wohl zu Katalinas Zufriedenheit ausgefallen. Wir möchten Ihnen und Ihren Mitstreitern ein ganz großes Dankeschön sagen. Sie haben uns mit Katalina einen so lustigen und lebensfrohen Hund geschickt, der wieder Leben und Freude in unser Haus gebracht hat.

Viele Grüße

Ihre Familie Allwardt