Update 10.07.2012


Liebe Beatrice, liebe Heidi,

heute vor einem Jahr haben wir die kleine Maus vom Flughafen abgeholt ! Wie man sieht, hat sie sich prima entwickelt ! Cara ist am liebsten immer in unserer Nähe, aber sie sitzt auch gerne auf ihrem Lieblingsplatz am Fenster und beobachtet Vögel im Garten (wie eine Katze) und die Straße.
Natürlich hält sie sich auch gerne im Garten auf, ist auf Entdeckungskurs, rennt mit sich selbst um die Wette, spielt mit uns, apportiert , oder sonnt sich.
Sie ist ein sehr verspielter Wirbelwind (auch Flummi genannt) , aber auch sehr gelehrig. In der Hundeschule macht sie klasse Fortschritte - alle finden sie toll !!!
Mit ihren Artgenossen versteht sie sich super ! Sie liebt es mit Ihnen zu toben und zu balgen !

Unser Mädchen ist jetzt 31 cm groß und wiegt 4,7 kg.

Schade, dass von ihren Wurfgeschwistern gar keine Post mehr kommt. Wäre ja schön, wenn man deren Entwicklung sehen könnte… Vielleicht kann man da ja mal was organisieren?
Wir hoffen auf jeden Fall Euch eine Freude gemacht zu haben…
Danke für Eure tolle Arbeit und den besten Hund der Welt !!!

Liebe Grüße von Kerstin & Axel und ein besito von Cara (für jeden)



Update 03.01.2012


Liebe Beatrice und Heidi,
wir wünschen ein paar geruhsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Cara hat ihre erste Läufigkeit bereits mit 7 Monaten hinter sich,(sie ist momentan 9 Monate, ihr Gewicht hat sich auf 4,7kg eingependelt)außerdem mussten ihre unteren beiden (Milch)- Eckzähne gezogen werden, die wollten partout nicht rausfallen. Sie ist überall ein beliebter Wirbelwind; die Hundetrainerin in der Hundeschule möchte sie am liebsten behalten, aber nixda!
Anbei ein paar Eindrücke von der Hundewiese und von ihrem ersten Urlaub am Nordseestrand.

Viele Grüße,
Kerstin & Axel und Familie und natürlich CARA



Hallo Frau von Bihl,

wir haben die ersten zwei Wochen mit Cara und sie hat die ersten zwei Wochen in ihrem neuen Zuhause wunderbar überstanden.
Sie schläft nachts sehr gut durch, an der Stubenreinheit wird noch gefeilt.

Sie ist ein richtiger Wirbelwind und hat alle Sofas bereits in Beschlag genommen. Sie will immer hoch hinaus.

Einen Bienenstich in Caras Unterlippe blieb Gottseidank ohne weitere Folgen, aber wer neugierig ist muss auch was einstecken können....
Heute waren wir das erste Mal in der Welpenschule, nach anfänglichem Zögern taute Cara allmählich auf und zeigte gleich ihr prachtvolles Milchgebiss, so dass alle respektvoll den kleinsten Racker in der Gruppe akzeptierten.

Anbei noch ein paar Schnappschüsse von der lieben Cara.

Viele Grüße aus Warendorf und ein schönes Wochenende wünscht Ihre Familie Battenberg-Urban und CARA.



Liebe Frau von Bihl,
erstmal bedanken wir uns bei Ihnen, dass alles so reibungslos mit Cara (Carolin) geklappt hat. (Wir haben sie umbenannt, Cara heißt auf spanisch ja Gesicht, dass passte irgendwie...)Die Übergabe am Flughafen klappte auch perfekt.Frau Dr. Lueckertz-Jost ist wirklich sehr nett. Anbei ein Bild von einer glücklichen Flugpatin und einer noch glücklicheren neuen Hundemama.Cara hat während der Autofahrt die ganze Zeit geschlafen, als wir in Warendorf ankamen hat sie erstmal alles inspiziert, sehr neugierig die Kleine.Die Nacht hat sie bis 8.30 "ausgeschlafen". Danach gings ab in den Garten, sie hat schon mit dem Ball und natürlich mit uns gespielt.Anbei das "erste" offizielle Pressefoto...;-) Da werden sicherlich noch einige folgen.Wir wünschen Ihnen erstmal weiterhin viel Erfolg mit Ihren Organisationen, wir bleiben sicherlich in Kontakt.
Viele liebe Grüße aus Warendorf von Familie Battenberg-Urban und CARA.